Modellprojekt Ambulante tagesstrukturierende Maßnahmen (ATM)

Der Mensch definiert und identifiziert sich mit dem, was er tut. Selbstwahrnehmung und Selbstwertgefühl werden maßgeblich dadurch beeinflusst, etwas Wertvolles zu leisten und dafür Wertschätzung zu erfahren. Wir verbessern Teilhabemöglichkeiten für Menschen mit seelischer Behinderung oder psychischer Erkrankung, indem wir gemeinsam soziale und beschäftigungsorientierte Kompetenzen erschließen, fördern und stabilisieren:

  • Unterstützung der Projektteilnehmer bei der Entwicklung einer Tagesstruktur
  • Aufnahme einer sinnvollen und interessant erlebten Beschäftigung im Umfang zwischen 3 und 15 Stunden/Woche
  • Bei Eignung Heranführung an berufliche Eingliederung und Entwicklung entsprechender Perspektiven
  • Stabilisierung und Aufrechterhaltung einer selbstbestimmten Lebensführung
  • Beratung und Vermittlung - passgenau
  • Aktive begleitung in die Beschäftigung und unterstützung ín der Einsatzstelle
  • Reflexionsmöglichkeiten und Erfahrungsaustausch

KONTAKT

Sabine Schank | Andreas Knauf

Johannisstraße 23 | 66111 Saarbrücken
Tel.: 0681 93 80 30 Fax.: 0681 41 71 40 3
Andreas Knauf : 0175 54 53 64 6
Sabine Schank : 0151 18 96 87 08