„Haus am Landwehrweg"

Wohnen mit Teilhabe

Das Haus am Landwehrweg ist eine besondere Wohnform für Menschen, die sich aufgrund einer psychischen Erkrankung oder seelischen Krise Begleitung und Assistenz wünschen. Es sind insgesamt 38 Wohn-Plätze vorhanden – hiervon befinden sich 25 im Haupthaus und 13 Plätze sind auf 4 Außenwohngruppen verteilt.

Wir orientieren unsere Leistungen am persönlichen Teilhabebedarf und an den angestrebten Zielen unserer Klientinnen und Klienten. Sie entscheiden mit uns, was zur Verbesserung und Stabilisierung der konkreten Lebenssituation benötigt wird. Die Dauer des Angebots wird in Abstimmung mit dem zuständigen Kostenträger festgelegt.

Für manche Menschen kann diese besondere Wohnform ein Sprungbrett in das selbstständige Leben sein, für andere vielleicht ein Zuhause auf lange Zeit.

Unsere Leistungen:

  • Wohnen im Wohnheim (Einzel- oder Doppelzimmer, ruhige Umgebung und Grünanlagen trotz unmittelbarer Stadtnähe) oder in Außenwohngruppen (2er/3er/4er- Wohngemeinschaften mit Einzelzimmern und gemeinsamer Küchen- und Badnutzung)
  • Grundversorgung mit abgestuften, am Bedarf orientierten Möglichkeiten (von der Selbstversorgung bis zur Vollversorgung, hauswirtschaftliche Leistungen, Medikamentendienst)
  • Individuelle Begleitungen
  • Beratung, Planung und Koordination
  • Alltagsplanung und -bewältigung
  • Tages- und Freizeitgestaltung (Ausflüge, Besuche kultureller Veranstaltungen, Gruppenangebote, Themen-Nachmittage, Urlaubsfahrten)
  • Förderung von Interessen, Fähigkeiten und Ressourcen und Eigenverantwortung
  • Unterstützung bei der Bewältigung persönlicher Krisen
  • Begleitung in selbstständige Wohnformen und Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Beratung und Assistenz bei der Aufnahme von Arbeit und Beschäftigung
  • Spezielle Trainingsmöglichkeiten
  • Vermittlung spezieller Therapieangebote

KONTAKT

Kerstin Diefenbach

Landwehrweg 5 | 55131 Mainz
Tel.: 06131 55 79 0 | Fax: 06131 55 79 35
E-Mail: wohnheim@gps-rps.de