Zum Hauptinhalt springen

Stellenangebot

Wir suchen ab sofort für unsere Personalabteilung am Standort Saarbrücken einen Personalreferenten (m/w/d) mit 30,0 Wochenstunden

Die GPS (Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit mbH) erfüllt als modernes Dienstleistungsunternehmen vielfältige Aufgaben im sozialen Sektor.

Wir suchen ab sofort für unsere Personalabteilung am Standort Saarbrücken einen

Personalreferenten (m/w/d) mit 30,0 Wochenstunden

Ihr Aufgabengebiet

  • Betreuung unserer Mitarbeitenden für die Standorte Saarbrücken und Bullay
  • Betreuung externer Kunden für den Service der Entgeltabrechnung
  • Stammdaten- und Bewegungsdatenpflege unter Berücksichtigung unterschiedlicher Tarife des öffentlichen Dienstes
  • Betreuung des Zeiterfassungssystems sowie der Zeitwertkonten
  • Bewerbermanagement
  • Erstellung von arbeitsvertraglichen Dokumenten
  • Ansprechpartner für die betriebliche Altersversorgung
  • Anfertigung von Zeugnissen und Bescheinigungen
  • Pflege der Personalakten
  • Korrespondenz mit Versicherungen und Behörden

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder betriebswirtschaftliches Studium
  • Mind. 3-5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Beherrschung des MS-Office Pakets
  • Kommunikationsstärke sowie Team- und Serviceorientierung
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Diskretion
  • Selbständige und präzise Arbeitsweise

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Paritätischen Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. AVL inkl. Zahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Zeitwertkonten
  • Angenehmes Betriebsklima mit guter Teamarbeit und umfassender Einarbeitung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie bitte an

bewerbung@gps-rps.de

Oder rufen Sie uns an.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Frau Maria Jandl 0 61 31 – 78 96 853.

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Online-Bewerbung

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Bitte geben Sie das Stellenangebot an, für das Sie sich bewerben möchten.
Bitte laden Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei hoch (Dateigröße max. 5MB)