Einrichtungen und Angebote

Betriebliche Sozialberatung

Personalausfällen wirkungsvoll begegnen – Leistungsfähigkeit erhalten

Häufig und dauerhaft erkrankte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinterlassen kostspielige Lücken im Personal- und Produktionsgefüge. Anwesende, aber unkonzentrierte, mit Sorgen und Problemen belastete Betriebsangehörige können ihre Leistungsfähigkeit und Potentiale weder qualitativ noch quantitativ in gewohntem und erforderlichem Maß abrufen.

Die Betriebliche Sozialberatung der GPS bietet hier einen erprobten Lösungsansatz an.

Unser Dienstleistungsangebot der Betrieblichen Sozialberatung versteht sich als Element intensiver Personal- und Gesundheitsfürsorge. Als externer Dienstleister beraten und begleiten wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihres Unternehmens bei Fragestellungen und Problemen:

  • rund um den Arbeitsplatz
  • in privaten Lebenssituationen
  • hinsichtlich gesundheitlicher Beeinträchtigungen
  • aufgrund psychischer und emotionaler Belastungen

Unsere langjährigen Erfahrungen zeigen, dass 80 bis 85 Prozent der Beratungsfälle bereits nach ein bis zwei Beratungsterminen abgeschlossen werden können. Die Beratungsklienten gewinnen sehr schnell Handlungsfähigkeit zurück, wenn ihnen kompetente Hilfe neue Handlungsalternativen eröffnet. Ein vergleichweise geringer Aufwand auf Unternehmerseite führt in der überwiegenden Mehrzahl der Interventionen zu beachtlichen Erfolgen.

Ziel ist der Erhalt von Arbeitszufriedenheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden Ihrer Fachkräfte und Leistungsträger.

Informationsmaterial

Ansprechpartner

Claus Richter (Abteilungsleiter und stellvertr. Gesamtleitung)

Kontakt

Försterstraße 39, 66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 49 89 09, Fax: 0681 4171403
» Zur Kartenansicht